Kategorien
Allgemein

Es klappert die Mühle…

Häufig werden Geräte weggeschmissen, die mit minimalem finanziellen Aufwand repariert werden können.

In diesem Fall ging es um eine elektrische Kaffeemühle, bei der der Schalter innen abgebrochen war, wodurch das Gerät nicht mehr eingeschaltet werden konnte. Da die Federung für den Schalter aus Plastik war, ließ sich das Ganze auch nicht mehr kleben. Unser Helfer Dirk hat eine Federung aus einem Stück Draht gebogen und damit die gesamte Maschine gerettet.

Kategorien
Allgemein

Automatisierung

Ein gutes Beispiel für eine häufige Reparatur bei uns im Repaircafé sind Nähmaschinen, die von selbst los laufen. Das ist ein Phänomen, das insbesondere bei älteren Geräten auftritt. Schuld sind in diesen Fällen meistens defekte Enstörkondensatoren, die für wenige Euro und mit geringem Aufwand getauscht werden können. Dass die Kondensatoren in diesem Fall ihre Lebensdauer längst überschritten hatten, wurde uns bei diesem Anblick schnell klar:

Knusprige Kondensatoren
Kategorien
Allgemein

Sanftes Öffnen

Liebe Hersteller, wenn wir eure Geräte so öffnen müssen:

…dann läuft unserer Meinung nach etwas falsch.

Wir finden, dass es möglich sein muss, dass Geräte mit geringem Aufwand zu öffnen und zu reparieren sind.

Kategorien
Allgemein

Aus der Springform gesprungen

Auch so genannte Kleinigkeiten reparieren wir bei uns im Repaircafé. Hier der Ring einer Backform, der aus seiner Halterung gesprungen ist und damit am Boden leider undicht geworden ist.

Wir finden, dass es sich auch bei vermeintlich günstigen Dingen lohnt, ein paar Minuten zu investieren, bevor sie vorschnell weggeworfen werden.

Kategorien
Allgemein

We put the Café in Repair-Café

Passend zum guten Wetter gibt es heute leckeren Käsekuchen mit Mandarinen zur Stärkung zwischen den Reparaturen.

Kategorien
Allgemein

Mit Zitronen gehandelt

Es klang doch so verlockend für unseren Besucher: Originale Airpod Pros für gerade mal 20 €, bei denen lediglich die Akkus getauscht werden müssen. Keine leichte Aufgabe, aber mit Hilfe des Repair-Cafés sicherlich machbar.

Blöd ist es nur, wenn sich das vermeintliche Schnäppchen als plumpe Fälschung entpuppt. Denn SO sehen originale Airpods von innen nicht aus: